F1 2019 Cover

F1 2019 (USK ab 0)

Deutschland- und Europa-Release28. Juni 2019
US-Release28. Juni 2019
PC: 49,99 EUR
Xbox One: 69,99 EUR
PS4: 69,99 EUR

F1-Game.de auf Facebook
Werde Fan und bleibe informiert.
Aktuelle News

Neues Interview

Am: 17.11.2009
Um: 15:14 Uhr
Von: BMW-fan
Jetzt mitreden
Neues InterviewDer Erscheinungstag rückt immer näher und um die Fans noch ungeduldiger zu machen gibt es jetzt Informationen aus erster Hand. Nämlich von Ned Waterhouse, führender Designer von F1 2009. Dieser gab der Internetseite VideoGamer.com ein ausführliches Interview über das jetzt schon berühmteste Spiel von Sumo Digital.

Er stellt klar, dass keine Kompromisse gemacht wurden, nur weil F1 2009 ein Wii-Spiel sei. Dieses Spiel ist sowohl für Anfänger als auch für passionierte Formel 1-Fans gedacht. Es wurde sehr darauf geachtet, die Formel 1 exakt und realistisch nachzubilden, sodass man die ganze Atmosphäre spüren kann.
Besonders viel Wert wurde auf das Fahrer-Erlebnis geachtet. So soll es zum Beispiel kein Minispiel beim Boxenstopp geben. Dies soll den Spieler zeigen, wie es ist, in der Box zu warten, während die gegnerischen Fahrzeuge vorbeifahren. Und während des Fahrens bekommt man alle Informationen ausschließlich über seinen Renningenieur. Das Handling soll ohne Fahrhilfen sehr realitätsnah wirken und es werden alle Regeln der Saison 2009 verwendet. Das heißt, dass man bei aktiviertem Reifenverschleiß auch beide Reifenmischungen im Rennen verwenden muss.

Einen Online-Modus wird die Wii-Version nicht haben. Stattdessen konzentrierten sich die Entwickler mehr auf einen guten 2-Spieler Modus, der es erlaubt, eine ganze Saison zu zweit zu spielen.

Die PSP-Version hingegen wird online spielbar sein. Allerdings nur in Verbindung mit einer Playstation 3 und dem demnächst erscheinenden Programm "Ad-hoc-Party". Es gibt keine Unterschiede zwischen beide Versionen. So werden diese ruckelfrei mit 60 Frames laufen.

Links:
- Weitere Interviews
- Interview von videogamer.com

Drei neue Videos

Am: 15.11.2009
Um: 15:46 Uhr
Von: BMW-fan
Jetzt mitreden
Drei neue VideosEs sind drei neue Videos zur Wii-Version von F1 2009 erschienen. Diese Szenen stammen von der Spieleseite Playrhq.ning.com und zeigen jeweils ein paar Runden auf der Rennstrecke Silverstone (Großbritannien), Monza (Italien) und Singapur. Dabei hört man zum ersten mal den Boxenfunk mit dem Ingenieur. Dieser gibt vor dem Rennen eine Übersicht mit Hinweisen der aktuellen Strecke durch. Auch gut zu sehen sind die Anzeigen, die dem Spieler über seine Position, den Schaden oder seine Rundenzeiten auf den Laufenden halten.

Das dritte Video spielt auf der Rennstrecke in Singapur. Es wird die die Menüsteuerung und die Einstellmöglichkeiten am Wagen gezeigt. Neben den Kommentaren des Ingenieurs über Funk (z. B. Kubica fährt aus seiner Box), sieht man auch hier zum ersten mal den Modus zum anschauen der laufenden Session. Es ist sehr stark an einer Fernsehübertragung angelehnt.
Was ebenfalls auffällt ist, dass die Teamstärken der Formel 1 Saison 2009 gut umgesetzt wurden, wie man an der Startaufstellung erkennen kann.

Alle drei Videos könnt ihr bei uns anschauen.

Runden auf der Rennstrecke Silverstone





Runden auf der Rennstrecke Monza





Menü und Runden auf der Rennstrecke Singapur



Links:
- Weitere Videos

Fragen und Antworten PSP

Am: 11.11.2009
Um: 17:20 Uhr
Von: Robi
Jetzt mitreden
Fragen und Antworten PSPGestern wurden die ersten Userfragen zur Wii-Version von F1 2009 beantwortet. Heute gab es noch einen kleinen Nachschlag für die PSP-Version.

Wie bei der Wii-Version können die Steuerungs-Einstellungen nicht selbst gestaltet werden. Hier gibt es ebenfalls verschiedene vorprogrammierte Einstellungen.

Dies ist die Standard-Einstellung für die PSP-Version:

Steuerung: Steuerkreuz

Bremsen bzw. Rückwärtsfahren: Viereck-Taste

Beschleunigen: Kreuz-Taste

KERS: Kreis-Taste

Blick nach hinten: Dreieck-Taste

Gang hochschalten: rechte Schultertaste

Gang runterschalten: link Schultertaste

Kameraperspektive wechseln: Select-Taste

Pause: Start-Taste

Das Besondere für den ein oder anderen wird die Möglichkeit sein, die Schultertasten auch zum Beschleunigen und Bremsen bzw. Rückwärtsfahren benutzen zu können.

Fragen und Antworten Nr. 1

Am: 10.11.2009
Um: 21:39 Uhr
Von: Robi
Jetzt mitreden
Fragen und Antworten Nr. 1Vor einiger Zeit durften ein paar Interessenten des F1 Games von Codemasters in dessen Forum Fragen stellen. Nun gab der Community Manager Ian Webster Antworten.

Für euch haben wir die Fragen und Antworten übersetzt:


Wie sieht es mit dem Schaden aus?

Im Spiel ist es möglich, den Schaden ein- und auszuschalten.


Wird es ein Safetycar geben?

Es gibt kein Safetycar, doch wir haben alle Flaggen und Strafen integriert. Möchte ein Spieler dieses nicht nutzen, kann er es ausschalten. Sind die Strafen eingeschaltet, kann man alle F1 Regeln der Saison 2009 erwarten. Inklusive Stop and Go- sowie Zeitstrafe.


Kann man die Wii-Steuerung selbst gestalten?

Nein, aber es gibt ein paar vorprogrammierten Einstellungen.

Dies sind die Standard-Einstellungen:


Wiimote und Nunchuck

Lenken: Control Stick (links / rechts)

Beschleunigen: B-Taste

KERS: C-Taste

Blick nach hinten: A-Taste

Kameraperspektive wechseln: - Taste (Minus-Taste)

Gang hochschalten: Steuerkreuz nach rechts

Gang runterschalten: Steuerkreuz nach links

Pause: + Taste (Plus-Taste)



Classic Controller

Lenken: Steuerkreuz oder linker Stick

Beschleunigen: R-Taste

Bremsen: L-Taste

KERS: Y-Taste, ZL-Taste oder ZR-Taste

Blick nach hinten: X-Taste

Kameraperspektive wechseln: - Taste (Minus-Taste) bzw. Select-Taste

Gang hochschalten: rechter Stick nach oben

Gang runterschalten: rechter Stick nach unten

Pause: + Taste (Plus-Taste) bzw. Start-Taste



Racing Wheel (Wii Lenkrad)

Lenken: Lenkrad drehen

Beschleunigen: 2-Taste

Bremsen: 1-Taste oder B-Taste

KERS: A-Taste

Blick nach hinten: Steuerkreuz nach links

Kameraperspektive wechseln: - Taste (Minus-Taste)

Gang hochschalten: Steuerkreuz nach oben

Gang runterschalten: Steuerkreuz nach unten

Pause: + Taste (Plus-Taste)



Logitech Wii Racing Wheel (Logitech Lenkrad)

Lenken: Lenkrad drehen

Beschleunigen: rechtes Pedal

Bremsen: linkes Pedal

KERS: 2-Taste

Blick nach hinten: Steuerkreuz nach unten

Kameraperspektive wechseln: 1-Taste

Gang hochschalten: A-Taste

Gang runterschalten: B-Taste

Pause: + Taste (Plus-Taste)

Noch sind nicht alle Fragen von Codemasters beantwortet. Vermutlich werden die restlichen Fragen bis zum Erscheinungstag am 19. November folgen.

8 Bilder & Video-Interview

Am: 06.11.2009
Um: 19:08 Uhr
Von: Robi
Jetzt mitreden
8 Bilder & Video-InterviewNachdem Codemasters den offiziellen Trailer zum Rennen in Abu Dhabi veröffentlicht hat, folgen nun 8 Bilder der Wii Version sowie ein Video Interview von incgamers.com mit Anthony Davidson, David Croft sowie Ned Waterhouse vom Entwickler der Wii- und PSP-Version, Sumo Digital.

Auf den neuen Bildern sieht man wieder ein mal mehr die Rennwagen vom nahen sowie Teile der Rennstrecke.

In dem Video-Interview werden einige Dinge aus dem Spiel erläutert. So zum Beispiel die Fahrhilfen oder auch das Einstellen der Aufhängung. Weiterhin gibt es einige, noch nie gezeigte, Ingame-Szenen. So sieht man u. a. einen Williams Rennwagen auf dem Stadtkurs in Monaco.

Den Link zu den Bildern findet ihr hier in den News unter dem Video.



Links:
- Weitere Bilder
- Weitere Videos