F1 2014

17. Oktober 2014
21. Oktober 2014
PC: 29,99 EUR
Xbox 360: 39,99 EUR
Playstation 3: 39,99 EUR
Bevorstehende Rennen
PC: GP von Abu Dhabi
Playstation: GP von Brasilien
Xbox: GP von Brasilien
Fat1st
311 P
Jack1st
295 P
klawutzke
182 P
Kenny
169 P
Ycoms
132 P
HamButGP
126 P
Goldrock-F1
304 P
Dicraeosaurus
290 P
F1Fabse
182 P
Meiqx
328 P
MeteorNico
276 P
MSC I HasseL
215 P

Erste offizielle Infos zu F1 2015

Am: 26.03.2015
Um: 18:21 Uhr
Von: Robi

Kommentare
Jetzt mitreden
Erste offizielle Infos zu F1 2015Der Mantel des Schweigens ist gefallen. Codemasters hat heute offiziell erste Informationen zu F1 2015 ver√∂ffentlicht. Wir haben die ersten Details f√ľr euch zusammengefasst.

Das Beste vorweg: Die Wartezeit auf das neue Spiel fšllt kŁrzer aus, als die Jahre zuvor. Angepeilter Release soll der Juni 2015 sein.

Die Ego-Engine, die Codemasters f√ľr die ersten Formel 1 Spiele entwickelt hat, wurde mit den Sprung auf die neuen Konsolen weiterentwickelt. Davon profitiert auch der PC. Die Engine verhilft neben einer besseren Grafik auch ein verbessertes Physik-Modell im Handling. Das hei√üt: in 20 Punkten gibt es signifikante Verbesserungen.

Unter anderem beim Motor und Getriebe, der Aerodynamik, dem Kraftstofftank, beim Force Feedback und der Aufhängung. Besonders stolz ist man bei den Entwicklern auf das von Grund auf neue Reifen-Physik-Modell.

Auch hat man wohl auf die Fans und ihre W√ľnsche geh√∂rt. Mit F1 2015 hat man endlich das Podium sowie die Startaufstellung integriert. Dies wird man in den Modi Weltmeisterschafts-Saison, Schnelles Rennen, dem Multiplayer und im neuen herausfrodernden Pro Season Mode sehen.

Wer im Besitz einer Xbox One Kinect Kamera oder Playstation 4 Kamera ist, kann das neue Feature der Sprachbefehle benutzen. W√§hrend des Rennens spricht man so mit dem Renningenieur √ľber das Wetter, den Reifen-Status oder man w√ľnscht Ver√§nderungen am Frontfl√ľgel. Wer diese Konsolen-Extras nicht besitzt, kann auch alternativ mit kompatiblen Headsets dieses Feature nutzen.

Nat√ľrlich enth√§lt das Spiel die Saison 2015 mit allen Teams, Fahrern und Rennstrecken. Als zus√§tzlicher Bonus-Inhalt wird es auch die Saison 2014 geben.





Paul Jeal, Game Director bei Codemasters, ist offensichtlich stolz auf das Geschaffene:
‚ÄěMit F1 2015 schlagen Codemasters und FORMULA ONE ein aufregendes neues Kapitel auf. Das mit Juni fr√ľher in der Saison gelegene Ver√∂ffentlichungsdatum markiert einen Richtungswechsel f√ľr die Serie auch hin zu neuen Formaten und einer brandneuen SpielEngine.

Das Handling wurde im Vergleich zu den vorherigen Spielen enorm verbessert. Besonders das neue Reifenmodell ist ein gro√üartiger Schritt vorw√§rts in Richtung mehr Realismus und l√§sst die Spieler die Grenzen ausloten, wodurch man sich mit dem Fahrzeug mehr verbunden f√ľhlt. Spieler k√∂nnen nun Ver√§nderungen der Bodenhaftung durch Temperaturwechsel, Verschlei√ü, Fahrzeugeinstellungen, R√ľckst√§nde auf der Strecke und Wetterkonditionen erleben. Unsere verbesserten Fahrzeugdynamiken √ľbermitteln noch realistischer die Leistungsunterschiede und das Gef√ľhl zwischen mechanischer und aerodynamischer Bodenhaftung. Das neue Force Feedback System tr√§gt zus√§tzlich dazu bei, sich wie in einem echten Auto auf einer echten Strecke zu befinden. Die nat√ľrlichere und realistischere Spielphysik stellt sicher, dass das Spielerlebnis noch zug√§nglicher, unterhaltsamer und belohnender f√ľr jeden Spielertyp ist.

W√§hrend wir gespannt auf den Start einer aufregenden Saison 2015 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP am 15. M√§rz in Australien blicken, ist das Team damit besch√§ftigt, die neuen 2015er Autos und Fahrer f√ľr die Ver√∂ffentlichung des Spiels im Sommer vorzubereiten. In den ersten Screenshots zum Spiel geben wir einen kurzen Einblick in die Mexiko-Strecke und das erste 2015 Fahrzeug. Wir freuen uns au√üerdem bekannt geben zu k√∂nnen, dass zus√§tzlich zu der Saison 2015 die letztj√§hrige Saison 2014 als Bonus enthalten sein wird*. Wenngleich es bis zum Release noch einige Monate sind, zeigt dies doch die Leistungsf√§higkeit unserer neuen Spiele-Engine.‚Äú

Erste Bilder und Infos geleaked?

Am: 15.02.2015
Um: 12:01 Uhr
Von: Robi

Kommentare
Jetzt mitreden
Erste Bilder und Infos geleaked?Heute morgen k√∂nnte der ein oder andere auf Facebook einmal mehr seine Augen gerieben haben. Denn wer die eigentliche Spa√ü-Seite "F1 Game Memes" geliked hat, der konnte einen Post f√ľr eine knappe Stunde einsehen. Zu sehen waren dort vermeintlich erste Informationen zu F1 2015 und Bilder eines Newsletters von Codemasters.

Später wurden diese wieder gelöscht und sind nicht mehr aufrufbar. Wir haben unseren Browser-Cache durchsucht und zeigen euch die vorenthaltenen Bilder.

Auch wenn das Löschen stark vermuten lässt, dass an dem Leak etwas dran ist, sollte man trotzdem die Echtheit in Frage stellen.

Das Spiel soll im aktuellen Entwicklungs-Stadium auf der Playstation 4 ca. 45 bis 55 fps bei Full HD Auflösung 1920 x 1080 bieten. Von anderen Plattformen ist bisher leider noch keine Rede.

Dem Text auf einem Screenshot nach, könnte ein Release im Mai geplant sein. Es wird von einer weiteren Entwicklung "in den nächsten drei Monaten" gesprochen.

Sollte es stimmen, dann wird das neue Formel 1 Spiel mit den Rennwagen der Saison 2014 erscheinen, die die Wagenfarben von 2015 enthalten. Mit st√§ndigen Updates im Laufe der Saison werden die Rennwagen dann immer weiter nach den diesj√§hrigen Wagen optisch angepasst. So k√∂nnten an einem Rennwagen noch die Fl√ľgel und die Nase von 2014 enthalten sein.

Weiterhin konzentrieren sich die Entwickler demnach schon teilweise auf den 2016 Titel, bei dem die Features von 2015 verbessert werden sowie eine TV-√úbertragung oder auch rote Flaggen geplant sind.




Zu sehen sind Außenaufnahmen einer Rennstrecke und eines Rennwagens des Teams Sauber, sowie Onboard-Bilder eines Red Bulld in Monza und Lewis Hamilton in seinem Mercedes in Monaco.

Paul Jeals Antwort auf den vermeintlichen Release

Am: 10.01.2015
Um: 15:30 Uhr
Von: Robi

Kommentare
Jetzt mitreden
Paul Jeals Antwort auf den vermeintlichen ReleaseGestern schrieben wir, dass eventuell ein Spielegro√üh√§ndler den Ver√∂ffentlichungstermin f√ľr F1 2015 bekanntgegeben hat. Unser Community-Mitglied Fat1st fand heraus, dass auch vereinzelt kleinere Spieleh√§ndler in ihren Webshops den 31.03.2015 als Release listen.

Da dieser Termin jedoch nicht von offizieller Seite angek√ľndigt wurde, rieten wir allen Fans zu etwas Skepsis.

Wir konfrontierten Paul Jeal, den Senior Producer f√ľr die Formel 1 Spiele bei Codemasters, mit diesen Fakten und fragten ihn, ob er diese best√§tigen kann.

Schnell erhielten wir darauf eine Antwort: "Ich kann best√§tigen, dass dies definitiv nicht stimmt. Wir erarbeiten gerade unseren Plan zur Ank√ľndigung. Ich w√ľrde gegen Ende des n√§chsten Monats (Februar, Anm. von uns) erste News erwarten."

Somit m√ľssen wir uns alle also doch noch etwas gedulden, bis wir erste Informationen erhalten.

F1 2015: Termin verraten?

Am: 09.01.2015
Um: 22:18 Uhr
Von: Robi

Kommentare
Jetzt mitreden
F1 2015: Termin verraten?Als Journalist in der Spiele-Branche bekomme ich jeden Tag eine gro√üe Anzahl an Pressemitteilungen verschiedener Publisher und auch Entwickler. Aber auch f√ľr Handels-Interessenten gibt es von Spieleh√§ndlern in regelm√§√üigen Abst√§nden eine Release-Listen mit neuen Spieletiteln.

Heute bekam ich so eine Liste, in der ich zweimal hinschauen musste. In der Tabelle steht "F1 2015".

Wird der kommende F1-Titel von Codemasters also doch erneut die Jahreszahl enthalten? In der Vergangenheit wollte sich der Entwickler noch auf keinen festen Namen einigen. Die Fans hatten damals schon viel spekuliert, wie der kommende Titel f√ľr die neue Konsolengeneration (Xbox One und Playstation 4) wohl hei√üen k√∂nnte.

Was den meisten Fans wohl am meisten unter den N√§geln brennt, wird wohl der Ver√∂ffentlichungstermin sein. Codemasters sprach schon im vergangenem Jahr von einem Release gleichzeitig zur fr√ľhen Formel 1 Saison 2015. Dies ist seit dem Besitz der Formel 1 Rechte beim Entwickler eine Neuerung.

Auch in der Release-Liste k√∂nnte dies nun verraten worden sein. F1 2015 soll demnach wahrscheinlich am 31.03.2015 erscheinen. Einmal im Kalender geschaut stellen wir fest: es w√§re ein Dienstag. Somit ein glaubw√ľrdiger Termin.

Wir haben beim Entwickler und Publisher einmal nachgefragt, ob diese Angaben der Richtigkeit entsprechen. Eine Antwort erwarten wir erst nach dem Wochenende. Ohne dass die Verantwortlichen sich dazu √§u√üern oder selbst eine Ank√ľndigung ver√∂ffentlichen, sollte man diese "Informationen" erst einmal mit etwas Zweifel betrachten.

Stephen Hood verlässt Codemasters

Am: 03.01.2015
Um: 19:16 Uhr
Von: Robi

Kommentare
Jetzt mitreden
Stephen Hood verl√§sst CodemastersNach dem Release von F1 2014 im Oktober wurde es - wie √ľblich - ruhig um die Formel 1 Spiele und um den Entwickler Codemasters. Schon fr√ľhzeitig wurde ein neuentwickeltes F1 Spiel f√ľr die neue Konsolengeneration angek√ľndigt, welches zu Beginn der neuen Saison 2015 erscheinen soll.

Doch kaum sind wir alle in das Jahr 2015 gestartet, kommt aus dem Hause Codemasters eine Meldung, die nicht direkt mit der Spielentwicklung zu tun hat.

Jahrelang war Stephen "Steve" Hood der Creative Director im Entwicklerstudio und mitverantwortlich f√ľr die Formel 1 Spiele. Seit Monaten kursierte das Ger√ľcht unter den Fans, dass er das Entwicklerteam verl√§sst. Jetzt best√§tigt er selber: Er verl√§sst Codemasters und geht zu einem anderen Entwicklerstudio (Dovetail Games), welcher sich "auch" auf Simulationen spezialisiert.

Hood betont, dass er das Team aus eigener Entscheidung verl√§sst. Er kritisiert die zu knappen Zeitpl√§ne der Entwicklung. Innerhalb eines knappen Jahres k√∂nne das Entwicklerteam keine gro√üen Spr√ľnge machen und neue Features entwickeln, um jedes Jahr die Fans aufs Neue zu √ľberzeugen.

Dennoch schw√§rmt er vom neuen Spiel f√ľr das Jahr 2015: "Ich entschied mich f√ľr einen Ausstieg aus dem Entwicklerteam, auch wenn das neue F1 Spiel sich an einem Umkehrpunkt befindet und es das Gr√∂√üte aller Zeiten wird. Das Handling ist, wie ich es gehofft hatte, wie beim fr√ľheren F1 2010 Spiel. Es wird wahrscheinlich das bisher beste Spiel und nun werde ich durch meinen Ausstieg wie ein Idiot aussehen."

Trotz seiner Kritik m√∂chte er das Entwicklerteam oder bestimmten Mitarbeitern keine Schuld f√ľr seine Entscheidung geben. Er l√§sst den Fans wissen, dass er traurig ist, kurz vor der Fertigstellung des neuen Spiels einen neuen Weg zu gehen.

Eine kleine Abrechnung gibt es von ihm noch f√ľr die st√§ndig negativen Formel 1 Fans. Er begr√ľ√üt die Fans, die sich nicht von anderen und vor allem deren negativen Meinungen beeinflussen lassen. Bei negativen √Ąu√üerungen zu den Spielen hat er immer die Schuld auf sich genommen, auch wenn es nicht seine war.



Zum Schluss zitieren wir seine letzten Worte bzgl. des neuen Spiels in diesem Jahr: "Das Einzige was ich bereue ist, dass ich das Spiel nicht zu dem machen konnte, was ich gern gewollt hätte. Das wäre vermutlich etwas gewesen, welches viele von euch gern gespielt hätten."
« vorherige Seite
1  [2]  [3]  [4]  [5]  … [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  

Impressum

F1-Game.de ist eine Fanseite zu den F1-Videospielen (F1 2009, F1 2010, F1 2011, F1 2012, F1 2013, F1 2014, F1 2015 & F1 Race Stars) von Codemasters