F1-Game – Codemasters F1 2017, F1 2016, F1 2015…
Nicht verpassen:

F1 2012 Features

Alle Infos der vorhandenen Features in F1 2012 hier auf einen Blick.


F1 2012 bietet im Vergleich zum Vorgägner wieder einige Verbesserungen. Es gibt zum Beispiel umfangreichere Wettbewerbs-Modi oder auch ko-operative Multiplayer-Inhalte. Durch die Einführung des Young Driver Tests werden neue Spieler in einer Reihe von Tutorials in die Welt der Formel 1 eingeführt und lernen die aufregendsten und reaktionsschnellsten Fahrzeuge, die der Motorsport zu bieten hat, zu steuern.

Hier ein vorläufiger Überblick über die vorhandenen Features:

  • verbessertes Wettersystem
    Die Verbesserungen beim Wetter-System zusammen mit der erweiterten Active Track Technology von F1 2012 machen es möglich, lokale Regenschauer auf bestimmten Streckenabschnitten zu simulieren. Ist ein Teil der Strecke nass und ein anderer trocken, sorgt dies für unvorhersehbarere und dramatischere Rennen, bei dem Spieler während des Wettkampfes ihre Strategie ändern müssen.
  • verbesserte KI
  • Kamerapositionen wie in TV-Übertragungen
  • verbesserte Physik
  • verbesserter Sound
  • Parc Ferme Regeln (keine Veränderungen am Setup nach Qualifikation)
  • Bremsbalance während der Rennen verstellbar
  • Alle Rennstrecken der Saison 2012 inklusive Bahrain und Hockenheimring sowie die neue Rennstrecke in Austin / Texas
  • realistischere Kraftstoff-Nutzung und Planung
  • Runden Tutorials
    F1 2012 bietet als neues Feature Runden-Walkthroughs von Anthony Davidson, Formel 1-Testfahrer und technischer Berater für Codemasters. Davidson wird jede der 20 Strecken der 2012-Saison im Detail vorstellen, Schalt- und Bremspunkte aufzeigen und fachlichen Rat geben, um den Spielern dabei zu helfen, Bestzeiten auf den einzelnen Strecken herauszufahren.
  • Unterstützung von Codemasters Racenet
  • Champions-Mode
    Schlage alle bisherigen sechs Weltmeister, die in der Saison 2012 mitfahren. Jeder Rennfahrer hat sein eigenes Szenario.