F1-Game – Codemasters F1 2017, F1 2016, F1 2015…
Nicht verpassen:

F1 2009 Features

F1 2009 wurde nicht von Codemasters entwickelt. Diese Aufgabe übernahm das Entwicklestudio „Sumo Digital“. Im Jahr 2009 konnten nur Besitzer einer Nintendo Wii und Playstation Portable virtuelle Runden drehen.


F1 2009 ist eine Simulation. Für Arcade-Fans, die nicht viel auf Realismus setzen, ist eine Arcadefunktionen eingebaut. Die Lizenz 2009 ist in der Wii- und PSP-Fassung enthalten. Somit sind alle Fahrer, Autos und Strecken dieser Saisons dabei.

Das Spiel enthält die aktuellsten Regeln, realistisches Wetter, Schadensmodell und selbstverständlich alle Rennfahrer, Teams und Rennstrecken aus der Saison 2009. Im Solo-Modus kann der Spieler verschiedene Szenarien spielen, die ihn für eine kurze Zeit fordern. Der Saison-Modus verläuft 3 Jahre. Im Multiplayer können Wii-Spieler per Splitscreen und bis zu 4 Spieler über Wi-Fi auf der PSP spielen.

Ein besonderes Feature ist der Funkkontakt zum Ingenieur von Felippe Massa, der euch über das aktuelle Renngeschehen im Spiel auf dem Laufenden hält. Das Safetycar oder auch die Aufwärmrunde sind leider nicht im Spiel integriert.

 
Weitere Features:

  • Neben das gegenseitige Duellieren auf den 17 unterschiedlichen Rennstrecken gibt es auch die Möglichkeit 150 verschiedene Herausforderungen zu bestreiten. Diese sind zum Beispiel: Fliegende Runden, Überholmanöver, oder Szenario basierende Herausforderungen.
  • Damit beim Spielen zusammen mit Freunden oder Familie kein Frust aufkommt, falls jemand mehr Erfahrung hat, enthält F1 2009 ein „Fair Race Balancing system“. Dieses analysiert nach einem ersten Rennen zweier Spieler die Fahrweise und schlägt vor, welche Fahrhilfe der jeweilige Spieler aktivieren oder deaktivieren soll. Dies soll für ein ausgeglichenes Rennen sorgen.
  • Es gibt vier verschiedene Methoden, das Spiel auf der Wii zu steuern: Das Lenkrad aus dem Bundle + Spiel, bei dem die Wiimote in das Formel 1 Lenkrad gesteckt wird; Mit der Wiimote und einem angeschlossenen Nunchuck, mit diesem man über den analogen Stick steuert; Mit dem Classic Controller oder auch für ein realistisches Vergnügen das Logitech Force Feedback Lenkrad.